StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen|

Luna è vita

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht


Luna




BeitragThema: Luna è vita Do Jun 23, 2011 3:24 am






Grunddaten


NAME:
Ihr eigentlicher Name lautet Luna è vita, aber oft wird sie auch einfach nur Luna genannt.

BEDEUTUNG:
Der Name Luna kommt aus dem lateinischen und wurde ins italienische uebernommen, es wird mit Mond uebersetzt. In Italien gab es auch eine Goettin die Luna hiess, jene war die Goettin des Mondes.
Ihr ganzer Name heisst uebersetzt 'Der Mond ist das Leben'.

ALTER:
Sie ist 7 Monate alt.

GESCHLECHT:
Sie ist rein weiblichem Geschlechts.

RASSE:
Sie ist eine Mischlingshuendin, niemand weis genau welche Rassemischung sie ist, die meisten Tippen aber auf eine Schaeferhundmischung.


Das Äußerliche



AUSSEHEN:
Luna hat eine zierliche Statur was wahrscheinlich an ihrem Alter liegen wird. Ihr Pelz ist an den meisten Stellen schwarz gefärbt, doch ihr Bauchfell hat eine angenehme Lohfärbung, jene zieht sich an ihren Beininnenseiten hinab bis zu ihren, auch Lohfarbenen, Pfoten. Ihre braunen Augen sind auch von beigem Fell umgeben, dass an ihren Wangen hinab, bis unter ihren Kiefer läuft. Rund um ihre schwarzen Lefzen ist ihr Pelz auch von einem angenehmen schwarzen Ton. Ihre eigentlich schwarzen Ohren weisen auch mehrere braune Fellstellen vor, so, dass sie mehr wie dunkelbraun aussehen.

AUGENFARBE:

Sie hat huebsche braune Augen



GRÖßE:
Sie ist nicht sonderlich gross, das liegt aber groesstenteils daran, dass sie noch nicht ausgewachsen ist. Ihre momentane Schulterhoehe betraegt 50 cm.

GEWICHT:
Die Mischlingshuendin wiegt nicht sonderlich viel, sie bringt gerade mal 13 kg auf die Waage, jenes ist zwar nicht das durchschnitts Gewicht, aber aufgrund von Futtermangel hat sie auch eine viel zu duenne Statur.

BESONDERHEITEN:
keine


Das innere 'ich'


CHARAKTER:
Luna ist eine Quicklebendige Hündin, sie würde am liebsten den ganzen Tag spielen. Oft denken andere deshalb sie sei unvorsichtig, doch hinter ihrer aufgewühlten Fassade versteckt sich eine nachdenkliche Seele, die oft zögert und alles überdenken muss, auch wenn sie am liebsten einfach nur gespielt hätte. Sie ist halt einfach noch klein. Sie kann niemanden hassen und mag eigentlich fast jeden, oft bezeichnen andere sie deshalb mit Wörtern wie 'Nervensäge' oder einfach nur 'Baby', Luna macht sich aber nichts draus, sie ist einfach ehrlich und sagt vielen auch ihre Meinung ins Gesicht, jene kann aber manchmal auch ganzschön unfreundlich sein, was sie aber nie beabsichtigt, sondern sie ist einfach offen gegenüber anderen. Sie hofft irgendwann eine Familie zu finden wo sie leben kann, keine Menschen, nein, ein Rudel. Ein Rudel mit dem sie Spaß haben kann und das auch mal auf sie aufpasst, denn die kleine muss mit ihren 7 Monaten schon eine große Last auf sich nehmen. Sie ist eine Streunerin, eine die einfach so ausgesetzt worden ist, weil sie 'unrein' sei. Sie verstand es nicht, sie wusste nicht warum sie nicht rein seien sollte, denn früher verstand sie einfach nicht viel. Sie wollte glücklich sein und Leute glücklich machen, doch diese Leute wollten einfach nicht glücklich sein. Das erschütterte sie sehr und die kleine zog sich zurück und lief weg, weit fort. Jenes hat ihren Charakter aber nicht beeinflusst sie hat diese Geschehnisse einfach tief in ihrem Innern begraben und hofft das die Schreckliche Erfahrung nie wieder hoch kommen würde.

STÄRKEN:
+schnelligkeit
+ Denkt nach bevor sie handelt
+ausdauer

SCHWÄCHEN:
- erniedrigt sich oft selber
- nervt manchmal
- kein Selbstvertrauen

VORLIEBEN:
< Wasser
< Rennen

ABNEIGUNGEN:
>Streit
>unnoetige Kaempfe
>Spielverderber

Die Zeit davor...


VERGANGENHEIT:
Die junge Mischlingshündin wurde vor ungefähr 7 Monaten in einem Zwinger geboren. Ihre Eltern waren Zuchttiere, wie es kam das ihre Mutter mit einem anderen Rassehund tragend wurde, weiß Luna nicht. Sie kann sich nur noch wage an ihre Kindheit erinnern. Ihre wirklichen Erinnerungen setzen erst an dem Tag an, als ihre Mutter fortgebracht wurde. Von da an, hatte sie niemanden der sie in Schutz nahm, der fuer sie einsprang oder sie einfach mal in den 'Arm' nahm. Als sie dennoch einen Streit der Menschen mit bekam was mit ihr Geschehen solle das sie 'unrein' sei, verfiel die kleine Hündin in einen regelrechten Schock zu stand, keine Familie, niemand mochte sie. Das hielt sie einfach nicht mehr aus und als sich die Gelegenheit bot, nahm sei Reiß aus und lief davon, sie wusste nicht wohin, nur einen Anhaltspunkt hatte sie, sie wollte einen Ort finden wo sie friedlich leben kann, mit einer Familie, einem Rudel.

POSITIVE ERFAHRUNGEN:
Die Zeit bei ihrer Mutter und als sie abgehauen ist und gemerkt hat, dass sie es schaffen kann zu ueberleben.

NEGATIVE ERFAHRUNGEN:
Als sie einfach ausgesetzt wurde, weil sie 'unrein' sei, ein Mischling halt.

At last...


BILDNACHWEIS:
All rights reserved to Tierisch im Bilde.de

WAS TUN WENN DER CHARAKTER INAKTIV WIRD?
Schleift sie einfach mit oder sie ist in den Wald spielen gegangen.


(c) by Luna



Ich entschuldige mich fuer moegliche Rechtschreib Fehler, ich kann leider kein ae, oe oder ue schreiben, ebenso wie ein scharfes S, da ich eine amerikanische Tastaur habe.


Zuletzt von Luna am Mi Aug 17, 2011 1:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Malicious

Mad Eye

avatar

BeitragThema: Re: Luna è vita Sa Jun 25, 2011 10:50 pm

Von deinem Problem mit den Umlauten weiß ich ja ;) Finde ich auch gar nicht schlimm, muss ich sagen. Es sind aber noch ein paar andere Rechtschreibfehler drin und besonders die Groß-und Kleinschreibung bei 'Bedeutung'. Da bitte nochmal drüber gehen. <3
Ansonsten hab ich noch einzelne, wirklich ins Auge springende Fehler wie 'durchschnitts Gewicht' (Durchschnittsgewicht) oder 'Schock zu stand' (Schockzustand) und bei den Stärken Schnelligkeit und Ausdauer. :) Ansonsten eben noch ein paar weitere Fehler in diesem Sinne, aber gut. Wenn du magst, kannst du es nochmal durch Word laufen lassen. :>
Ansonsten genehmigt von mir und Willkommen an Board. <3

_______________






DENN EINST WAREN WIR 
KÖNIG UND KÖNIGIN IN UNSEREM REICH 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Luna




BeitragThema: Re: Luna è vita Sa Jun 25, 2011 11:39 pm

Danke <3
ich gehe heute Abend nochmal drueber (:
Und schaue nach den Fehlern :)
Muss jetzt erstmal off >.< 5 std Zug fahrt *waaeeeh*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Saphira

kiss of darkness

avatar

BeitragThema: Re: Luna è vita So Jun 26, 2011 12:15 am

Ich schließe mich mal Mali's Worten an ^^.
Ich verschieb in schon mal in "Die Rasselbande" kannst ihn ja immer noch korrigieren.
Welcome on Board :3

_______________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://andastra.forumieren.com


Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Luna è vita

Nach oben Nach unten

Luna è vita

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Andastra ::  :: DIE RASSELBANDE-
Gehe zu:
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren